…zurück nach Europa- Teil2

Sonntag, 26.06.2011- Heute morgen ist die JOJO III von Ponta Delgada auf der Insel Sao Miguel ausgelaufen- Ziel ist der Hafen von Rota an der andalusischen Atlantikküste.  Für die  960 sm hat Jürgen 7-10 Tage eingeplant.
Montag, 27.06.2011- Gerade hat sich Jürgen über das Sat.-Telefon gemeldet. Über Nacht war wenig Wind, die JOJO III ist mit teilweiser Motorunterstütung unterwegs gewesen. In den nächsten Tagen wird der Wind konstanter, aber leider ist die vorhergesagte Richtung nicht optimal.
Dienstag, 28.06.2011- Heute hat Jürgen mehr Wind als vorhergesagt, zwischen 20-25kn. Das Segeln ist im Moment eher unkomfortabel, steile Wellen mit Salzwasserdusche inklusive .
Mittwoch, 29.06.2011- Auch heute ist die Windrichtung ungünstig, so dass  Jürgen vom eigentlichen Kurs abweichen muss.  Auch die Welle laüft mehr oder weniger von vorn, so kommt die JOJO III im Schnitt nur 4 kn vorwärts.
Donnerstag, 30.06.2011- Auch heute noch Wind bis 30 kn. Jürgen mußte für mehrere Stunden das Großsegel bergen, um es zu reparieren. So können bei so widrigen Bedingungen auch Kleinigkeiten zu zeitraubenden Aktionen werden. Jetzt hat der Wind etwas gedreht,  die JOJO III segelt jetzt Sollkurs, noch 500 sm bis Rota.
Freitag, 01.07.2011- Jürgen hatte heute  einen guten Segeltag, Wind und Welle sind  angenehmer und die JOJO III kommt gut vorwärts. Noch 380 sm to go.
Sonntag, 03.07.2011- Gerade hat sich Jürgen via Sat. Telefon gemeldet. An Bord ist alles bestens, Wind und Welle sind optimal und bescheren der  JOJO III Spitzengeschwindigkeiten ( im Durchschnitt 7,3 kn). Jürgen wird Montag abend oder Dienstag morgen in Rota sein. 
Montag, 04.07.2011- Jürgen hat heute mittag seine
4. Einhandatlantiküberquerung erfolgreich beendet und freut sich, sicher und gesund angekommen zu sein. Die JOJO III hat vorerst einen Platz im Hafen von Rota / Spanien.

Wasserberge kommen angerollt…..

Boot und Skipper werden ganz schön durchgerüttelt….

…und mitten drin die JOJO III (Kreis Mittelpunkt) nur gut dass es AIS gibt.

 

…immer hoch am Wind

…heil und froh im sicheren Hafen

Ankunftsgeschenk von den Fans der 2. Klasse

 

Comments are closed.