Reise durchs Mittelmeer

 
Nach vielen Monaten der Vorbereitungen ist der Skipper mit seiner JOJO III am 18.09.2010 um 6.00 Uhr in Santa Maria Navarese/ Sardinien gestartet.
Ein stiller Abschied um diese Zeit – Martin und Irene von der SY “Merger” haben es sich nicht nehmen lassen, zum Abschied zu winken…..
Am 22.09.2010  ist  Menorca bereits passiert und die JOJO III segelt über Nacht nach Porto Colom / Mallorca. Am Abend des 25.09.2010 ist die
JOJO  III von Mallorca gestartet und hat am 26.09.2010 mittags Ibiza erreicht.
Hier wurde die Rettungsinsel überprüft und das Schlauchboot repariert.
Am 01.10.2010 ist die JOJO III von Ibiza in Richtung spanisches Festland gestartet und hat am Abend des 02.10.2010 den Hafen von Aguilas erreicht. Am frühen Morgen des 02.10.2010 hat die  JOJO III den Nullmeridian in Richtung Westen überquert. Auf der Überfahrt war wenig Wind. So waren nicht nur die Segel, sondern auch der Motor im Einsatz. An der spanischen Festlandküste war auch am 06.10.2010 wenig Wind, so segelte die JOJO III wieder mit Motorunterstützung Richtung Westen. Am Nachmittag hat Skipper Jürgen  mit seinem  Schiff im Hafen von Almerimar festgemacht und wartet jetzt auf günstige Bedingungen für Fahrt durch die Strasse von Gibraltar.
Endlich der Wind dreht , die JOJO III ist seit Montag 18.10.10 mit Kurs auf die Strasse von Gibraltar unterwegs und wurde von einer großen Schule Delphinen begleitet. Am Dienstag mittag hat die JOJO III die Straße von Gibraltar erreicht.

Förderer / Sponsoren sind immer noch willkommen,
Werbung ist am Boot, in den Segeln oder auf der Kleidung möglich.
Ein Film über dieses Unternehmen ist auch geplant……..
Also, Interessenten melden Sie sich bitte….. 

Klick ….  ins Bild  – vergrössern.. 

  

” Jo” hat aus seiner Ecke alles im Blick

....hoffentlich nie auf See

Der Camcorder ist am Heck montiert

....alle von und nach Gibraltar

Leave a Reply